Neue Juso-Gruppe in Neuwied!

Veröffentlicht am 31.12.2018 in Aktuell

Am 4. Dezember 2018 trafen sich auf Initiative des stv. SPD-Stadtverbandsvorsitzenden Conrad Lunar junge Neuwieder SPD Mitglieder, um über die Rahmenbedingungen einer JUSO-Gruppe in Neuwied zu sprechen. Eingeladen hatten sie hierzu Martin Diedenhofen, seit neustem Mitglied im SPD Landesvorstand und Kreisvorsitzender der JUSO´s im Kreis Neuwied.

 


Nach reger Diskussion war man sich einig, dass eine Neugründung notwendig ist, denn, "Politik fängt in der Jugend an! Jede oder jeder, der sich engagieren will, sollte daher auch einen Ansprechpartner vor Ort haben", betont Martin Diedenhofen.

"Ich bin guter Hoffnung, dass wir in Neuwied das notwendige Potential haben und eine solche Gruppe aufbauen können. Auch wenn ich gerade erst dem JUSO-Alter entwachsen bin, war ich nicht unbedingt immer mit deren Vorschlägen einverstanden. Aber nur durch Vorschläge, Ideen und Aktionen lebt die Politik, daher sehe ich dem Ganzen positiv entgegen und der Stadtverbandsvorstand wird unterstützen, wo es möglich ist!", versichert Conrad Lunar.


Geplant ist nun über die SPD Ortsvereine aktiv zum Mitmachen zu werben und mit Aktionen in der Innenstadt und den Stadtteilen interessierte Jugendliche anzusprechen. JUSO sein bedeutet nicht SPD-Mitglied zu werden..man kann sich den "Laden" also auch mal anschauen.

 

Homepage SPD KV Neuwied

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

07.05.2021 07:48 50 Jahre Städtebauförderung – eine Erfolgsgeschichte weiterentwickeln
Seit 50 Jahren eine Erfolgsgeschichte: Die von der ersten sozialliberalen Koalition begonnene Städtebauförderung ist unverzichtbarer Bestandteil kommunaler Stadtentwicklung. Es war immer eine Stärke des Programms, dass unter dem Dach der Städtebauförderung die Entscheidungen vor Ort getroffen worden sind. Auf diesem Weg haben mittlerweile 3.900 Kommunen eine Zukunftsperspektive entwickeln können. Genau diese Dynamik gilt es während

Ein Service von websozis.info

Olaf Scholz, Vizekanzler und Spitzenkandidat der SPD, stellt sich live in Berlin in der Sondersendung "ProSieben Spezial Live. Der Kanzlerkandidat im Interview" den Fragen von Linda Zervakis und Louis Klamroth.

Die Netz-Highlights rund um die SPD, die auch rückblickend keiner verpasst haben sollte. Diese Woche unter anderem mit unserem ersten digitalen Parteitag, den Programmreporter*innen und einem Armin Laschet mit Gedächtnislücken.

09.05.2021 18:07
"Ich kann das!".
Olaf Scholz zieht als SPD-Kandidat für das Amt des Bundeskanzlers in den Wahlkampf. Mit einem klaren Plan, unserem Zukunftsprogramm.

Der SPD-Bundesparteitag hat mit einem klaren Votum das Zukunftsprogramm für die Bundestagswahl 2021 beschlossen.

07.05.2021 19:19
Aufbruch und Mut .
Wir freuen uns auf einen spannenden digitalen Parteitag und den Start in den Wahlkampf: Aus Respekt vor Deiner Zukunft. Sei live dabei! Sonntag ab 11 Uhr. Wir freuen uns auf Dich!

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz