SPD-Fraktion startet Arbeit

Veröffentlicht am 06.08.2019 in Aktuell

Die SPD will den Kreis Neuwied mit jungen und erfahrenen Kräften nach Vorne bringen! 

Fraktionsvorsitzende Petra Jonas und die beiden Stellvertreter Sven Lefkowitz und Martin

Diedenhofen, sowie Geschäftsführer Hans-Werner Breithausen bilden den neu gewählten

Fraktionsvorstand.

Bereits in zwei Sitzungen hat die SPD-Kreistagsfraktion die Arbeit für die beginnende Wahlperiode

intensiv vorbereitet. Besonders wichtig ist ihr dabei  die Gestaltung des demographischen und

sozialen Wandels, die Stärkung und der Ausbau der Schul- und Kitalandschaft, bei alldem soll der Klimaschutz einen weiteren Schwerpunkt bilden. Deshalb wurde im Kreis auch ein entsprechender Ausschuss gebildet. Der bisherige Energiebeirat wird zum Ausschuss für Klimaschutz, Energie und Ressourcenwirtschaft weiter entwickelt und somit zukünftig eine bedeutende Rolle spielen. Wichtige Punkte der SPD liegen zudem in der ärztlichen und pflegerischen Versorgung sowie einem modernen und bedarfsgerechten ÖPNV. Die Tourismusförderung und der Breitbandausbau spielen ebenfalls eine große Rolle.

Aufgrund der guten und sachlichen Zusammenarbeit mit der CDU in den vergangenen fünf Jahren wurde eine gemeinsame Vereinbarung getroffen, die Leitlinien und konkrete Ziele festzurrt. Viele Punkte der SPD-Fraktion sind dort eingeflossen: „Wir wünschen uns auch weiterhin eine zielführende und sachliche Zusammenarbeit im Kreistag mit allen demokratischen Fraktionen. Es geht um die Zukunft unseres Landkreises mit seinen Verbandsgemeinden, Gemeinden und Städten.“, so Petra Jonas, die als erfahrene und kompetente Kraft einstimmig zur Fraktionsvorsitzenden wiedergewählt wurde.  „ Die SPD steht auch weiterhin für eine stabile Kreisumlage die nach unseren Wünschen  in der kommenden Wahlperiode vielleicht sogar gesenkt werden kann“, führt sie weiter aus.

Unterstützung bei der Arbeit im Fraktionsvorstand geben jetzt die beiden neuen Stellvertreter

Sven Lefkowitz und Martin Diedenhofen. Der frischgebackene Landtagsabgeordnete Lefkowitz bringt einiges an Kommunalerfahrung mit ein und wird sich besonders in den Bereichen Soziales und gesundheitliche Versorgung engagieren. Dabei hilft ihm seine jahrelange Berufserfahrung im Pflegebereich. Martin Diedenhofen, Mitglied im Landesvorstand der SPD Rheinland-Pfalz wird seinen Schwerpunkt in den Bereich von Schulen und Kitalandschaft legen und hat auch den ÖPNV besonders im Blick.

Der 24jährige möchte die Perspektive seiner Generation stärker in die Politik einbringen und dabei Kreispolitik für die  Öffentlichkeit ein Stück weit interessanter machen und näher bringen.

Das ist auch ein besonderes  Anliegen aller Fraktionsmitglieder, die in jedem Fall  mit einer hohen Motivation in die neue Wahlperiode starten.

 

Homepage SPD KV Neuwied

Downloads

Bürgerdialog

Fragebogen 2022

Infos

VG-SPD

Wahlen

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Sei am Sonntag ab 10 Uhr live dabei, wenn wir bei der Europadelegiertenkonferenz unser Wahlprogramm zur Europawahl beschließen und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley wählen.

In Zeiten, in denen Europa von innen und außen angegriffen wird, legen wir ein Programm für ein starkes Europa vor. Ein Namensbeitrag von Katarina Barley, Spitzenkandidatin für die Europawahl.

Die Welt ist "unruhiger und rauer" geworden, wie Kanzler Olaf Scholz in seiner Neujahrsansprache sagt. Doch jede und jeder werde in Deutschland gebraucht, und damit müsse es keine Angst vor der Zukunft geben.

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb haben wir auf unserem Bundesparteitag einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vorgelegt. Gemeinsam packen wir es an!

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb legen wir auf unserem Bundesparteitag im Dezember einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vor.

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz