Dorfmoderation Fragebogen Aktion für alle BürgerInnen

Veröffentlicht am 29.11.2022 in Ankündigungen

Fragebogen zum Dorf(leben)

ORTSGEMEINDE ERPEL AM RHEIN

DER  BÜRGERMEISTER

                                                                                              

                                                                                                                                     Datum: 28.11.2022

Fragebogen zum Dorf(leben)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ihr Gemeinderat hat 2021 einstimmig beschlossen, erneut nach über 25 Jahren eine „Dorferneuerung“ anzugehen.

Zunächst wird als erster Schritt eine Dorfmoderation durchgeführt, die vom Planungsbüro Hessel, Andernach, begleitet wird. Ziel der Dorfmoderation ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die positiven Merkmale von Erpel und Orsberg herauszustellen, Aufgaben zu benennen, Probleme zu erörtern und Ansätze für deren Lösung aufzuzeigen. Die Mithilfe aller Bürgerinnen und Bürger ist ein wichtiger Baustein dieser Dorfmoderation.

Daher sind Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, als Erstes gefragt und wir bitten um Ihre Mithilfe. Die Auswertung der Fragebögen wird durch das Planungsbüro vorgenommen. Der beiliegende Fragebogen enthält ein breites Spektrum an Fragen zu unserem Dorf(leben) und bietet auch Platz für Ihre Ideen.

 

Die Beantwortung des beiliegenden Fragebogens ist anonym! Schreiben Sie bitte keine persönlichen Daten auf die Bögen.

Die Fragebögen bitten wir bis zum 30. Dezember an einer der unten genannten Adressen einzuwerfen.

Über die Auswertung werden Sie weiter über die Homepage www.herrlichkeit-erpel.de und in der örtlichen Presse informiert.

Im ersten Quartal des Jahres 2023 ist eine Bürgerversammlung geplant. Im Anschluss an die Auswertung entstehen aus den Themen Workshops, zu denen Sie herzlich zur Mithilfe und Mitdiskussion eingeladen werden.

Sollten Sie weitere Vordrucke des Fragebogens benötigen können Sie diese im Rathaus erhalten oder als Download auf www.herrlichkeit-erpel.de.

Wir würden uns über zahlreiche Abgaben sehr freuen und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße

Günter Hirzmann

Ortsbürgermeister

Einwurf Fragebögen:   Erpel:         Rathaus, Frongasse 1

                                                  Günter Hirzmann, Bürgermeister, Kölner Straße 40a

                                                  Henrik Gerlach, Beigeordneter, Bahnhofstraße 8

                                                 Holger Diedenhofen, Beigeordneter, Heisterer Straße 8

                              Orsberg:     Johanna Lenz, Beigeordnete,  Brunnengasse 2

 

Downloads

Bürgerdialog

Fragebogen 2022

Infos

VG-SPD

Wahlen

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz