Dorfmoderation Fragebogen Aktion für alle BürgerInnen

Veröffentlicht am 29.11.2022 in Ankündigungen

Fragebogen zum Dorf(leben)

ORTSGEMEINDE ERPEL AM RHEIN

DER  BÜRGERMEISTER

                                                                                              

                                                                                                                                     Datum: 28.11.2022

Fragebogen zum Dorf(leben)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ihr Gemeinderat hat 2021 einstimmig beschlossen, erneut nach über 25 Jahren eine „Dorferneuerung“ anzugehen.

Zunächst wird als erster Schritt eine Dorfmoderation durchgeführt, die vom Planungsbüro Hessel, Andernach, begleitet wird. Ziel der Dorfmoderation ist es, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die positiven Merkmale von Erpel und Orsberg herauszustellen, Aufgaben zu benennen, Probleme zu erörtern und Ansätze für deren Lösung aufzuzeigen. Die Mithilfe aller Bürgerinnen und Bürger ist ein wichtiger Baustein dieser Dorfmoderation.

Daher sind Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, als Erstes gefragt und wir bitten um Ihre Mithilfe. Die Auswertung der Fragebögen wird durch das Planungsbüro vorgenommen. Der beiliegende Fragebogen enthält ein breites Spektrum an Fragen zu unserem Dorf(leben) und bietet auch Platz für Ihre Ideen.

 

Die Beantwortung des beiliegenden Fragebogens ist anonym! Schreiben Sie bitte keine persönlichen Daten auf die Bögen.

Die Fragebögen bitten wir bis zum 30. Dezember an einer der unten genannten Adressen einzuwerfen.

Über die Auswertung werden Sie weiter über die Homepage www.herrlichkeit-erpel.de und in der örtlichen Presse informiert.

Im ersten Quartal des Jahres 2023 ist eine Bürgerversammlung geplant. Im Anschluss an die Auswertung entstehen aus den Themen Workshops, zu denen Sie herzlich zur Mithilfe und Mitdiskussion eingeladen werden.

Sollten Sie weitere Vordrucke des Fragebogens benötigen können Sie diese im Rathaus erhalten oder als Download auf www.herrlichkeit-erpel.de.

Wir würden uns über zahlreiche Abgaben sehr freuen und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße

Günter Hirzmann

Ortsbürgermeister

Einwurf Fragebögen:   Erpel:         Rathaus, Frongasse 1

                                                  Günter Hirzmann, Bürgermeister, Kölner Straße 40a

                                                  Henrik Gerlach, Beigeordneter, Bahnhofstraße 8

                                                 Holger Diedenhofen, Beigeordneter, Heisterer Straße 8

                              Orsberg:     Johanna Lenz, Beigeordnete,  Brunnengasse 2

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

29.01.2023 17:45 MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN
Kann ich mir meine Wohnung auch in Zukunft noch leisten? Diese Frage stellen sich Viele angesichts der gestiegenen Gas- und Strompreise. Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Wir haben das Wohngeld im Schnitt verdoppelt und die Zahl der Anspruchsberechtigten mehr als verdreifacht. Damit Wohnen für alle bezahlbar… MEHR WOHNGELD FÜR MEHR MENSCHEN weiterlesen

29.01.2023 17:44 SOZIALDEMOKRATISCHE ANTWORTEN AUF EINE WELT IM UMBRUCH
Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier. Kommission Internationale Politik: „Sozialdemokratische Antworten auf eine Welt im Umbruch“

26.01.2023 17:46 Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau
Bernhard Daldrup, bau- und wohnungspolitischer Sprecher: Zwei neue Förderprogramme zur Unterstützung des Wohnungsneubaus gehen in Kürze an den Start. Ab März beginnt das Förderprogramm für klimafreundlichen Neubau (KFN). Ab Juni 2023 erfolgt eine bessere und zielgerichtete Neubauförderung für Familien. „Zusammen bilden die Maßnahmen einen starken Impuls für Eigentumsförderung und Klimaschutz. Beides hat für uns einen… Bernhard Daldrup zum Programm klimafreundlicher Neubau weiterlesen

Ein Service von websozis.info

03.02.2023 00:03
Zusammen Berlin.
Am 12. Februar wird die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus wiederholt. Die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey und die SPD machen soziale Politik, die die ganze Stadt im Blick hat und für Zusammenhalt sorgt.

Damit die Miete und die Energiekosten kein Konto ins Minus bringen, gibt es jetzt das Wohngeld Plus. Jetzt Anspruch prüfen!

Die Kommission Internationale Politik des Parteivorstandes hat mit einer Neuausrichtung sozialdemokratischer internationaler Politik Antworten auf eine Welt im Umbruch formuliert. Wir dokumentieren das Ergebnispapier.

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Wir dokumentieren Pressestimmen zur Berufung des Sozialdemokraten. Ein Überblick.

Boris Pistorius wird neuer Verteidigungsminister. Diese Entscheidung hat Bundeskanzler Olaf Scholz gemeinsam mit der Partei- und Fraktionsspitze der SPD getroffen.

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz