Herzlich willkommen bei der SPD Erpel!

dez 2022 MitgliederVorstand und aktive Mitglieder des Ortsvereins im Dezember 2022

Liebe Erpeler, liebe Besucher,

Auf dieser Seite möchten wir, der SPD - Ortsverein Erpel, Ihnen und Euch die Möglichkeit geben, uns und unsere Arbeit kennenzulernen.

Stöbern Sie durch die Seite, halten Sie sich auf dem Laufenden über anstehende Veranstaltungen oder lesen Sie Berichte über vergangene Aktionen.

Wir für Erpel - das ist unsere Grundhaltung, für die wir uns einsetzen!

Wenn auch Sie etwas für unsere Gemeinde erreichen und das Miteinander in der Dorfgemeinschaft aktiv gestalten wollen, zögern Sie nicht, sondern machen Sie bei uns mit!

 

Ihr SPD - Ortsverein Erpel

 

 

05.04.2024 in Topartikel Aktionen

Kommunalwahl 2024 Einladung zur 1.Mai Wanderung

 
B. Maubach, C. Mastrogiacomo, B. Klein, J. Wilsberg, H.Diedenhofen, R.Klein, es fehlen L. Hoffmann und U.Gramenz

Pressemitteilung SPD-Ortsverein Erpel

Kandidatinnen und Kandidaten für den Ortsgemeinderat Erpel aufgestellt

Gemeinsame Wanderung der Verbandsgemeinde SPD am 01. Mai nach Bruchhausen

Bereits in der letzten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Erpel wurden die Kandidatinnen

und Kandidaten für die Kommunalwahl am 09.06.2024 zum Gemeinderat Erpel aufgestellt.

Für alle Bürgerinnen und Bürger bietet sich am 1.Mai die Gelegenheit die Kandidierenden der

Ortsvereine und der Verbandsgemeinde Unkel kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Start 11:00 Uhr in Erpel über die Orte nach Bruchhausen Ziel Laurentiushütte, Fahrdienst nach

Anfrage möglich. Wir freuen uns über rege Teilnahme.

12.03.2024 in Aktionen

Antrag der SPD Fraktion zur Generalsanierung "Rechter Rhein"2026

 

Antrag der SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Erpel zum Schienenersatzverkehr (SEV) während der Generalsanierung „Rechter Rhein“ (10.07.2026 – 11.12.2026) - Totalsperrung der Bahnverbindung Troisdorf-Wiesbaden

Antragstext:

Der Gemeinderat der Ortsgemeinde Erpel möge beschließen:

Wir beantragen die Personen-Rheinfähre Erpel-Remagen in den Schienenersatzverkehr während der Generalsanierung „Rechter Rhein“ einzubeziehen.

Begründung:

Der DB-Bahnhof Remagen ist von der Anlegestelle der Fähre fußläufig erreichbar und mit seinen Verbindungen eine ideale Alternative für Pendler Richtung Norden und Süden. An der Anlegestelle der Fähre in Erpel besteht eine Bushaltestelle. Damit gibt es auch für BürgerInnen der umliegenden Gemeinden die Möglichkeit, diese Verbindung zu nutzen.

Der derzeitige Fahrplan der Fähre ist für die Zeit der Sperrung in Absprache mit der Fährgesellschaft Linz-Kripp GmbH idealerweise anzupassen und zu erweitern. Die Mehrkosten für den ausgeweiteten Betrieb sollten, so sie nicht im Budget für den SEV eingeplant werden, gegebenenfalls von dem für den SEV zuständigen Verbund und dem Kreis Neuwied getragen werden.

Die Fähre sichert auch den Zugang zu den rechtsrheinischen Wandergebieten (Rheinsteig etc.) und in der zweiten Jahreshälfte den Zugang zu den in den anliegenden Gemeinden stattfindenden Festen. Damit ist sie ein wichtiges Verkehrsmittel für den Tourismus in der Region.

Finanzierung:

entfällt

SPD Fraktion im Ortsgemeinderat Erpel, 06.03.2024 Holger Diedenhofen

Downloads

Bürgerdialog

Fragebogen 2022

Infos

VG-SPD

Wahlen

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

Ein Service von websozis.info

19.03.2024 09:56
Nord-Süd - Neu denken.
Wenige Tage nach seiner Reise nach Namibia, Südafrika und Ghana hat der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil auf der Veranstaltung "Nord-Süd - Neu denken" eine programmatische Rede zu einer modernen Nord-Süd-Politik gehalten.

Wir machen Wirtschaftspolitik für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, nicht für Lobbyverbände. Das ist soziale Politik für Dich.

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz