Willkommen in Erpel - 12. September, 16 Uhr am Bürgersaal!

Veröffentlicht am 02.09.2015 in Veranstaltungen

Von wegen Landflucht - Erpel hat neue Bewohner!

Vor einigen Monaten sind Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern in unserer Gemeinde eingetroffen. Willkommen heißen und kennenlernen wollen wir sie am 12. September ab 16 Uhr in der Grillhütte am Bürgersaal Erpel.

Also liebe Erpelerinnen und Erpeler: Das Bündnis "Willkommen in Erpel" lädt Sie herzlich ein!

 

An die Bürgerinnen und Bürger der Ortsgemeinde Erpel

 

Liebe Erpeler,

 

von wegen Landflucht – Erpel hat neue Bewohner!

Bereits vor einigen Monaten sind Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern in

unserer Gemeinde eingetroffen. In den Nachrichten hören wir immer

wieder, dass politische Verfolgung und wirtschaftliche Not Menschen dazu

zwingen, ihre Heimat zu verlassen. Das Leid und den Verlust, den diese

Menschen auf sich genommen haben, um zu uns zu gelangen, ist für viele

von uns schwer zu begreifen.

Bewegen wir uns weg von den viel gehörten Phrasen und stellen uns vor,

in einer völlig neuen Umgebung Anschluss finden zu müssen.

Deswegen: Lassen Sie uns unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger

herzlich empfangen!

In diesem Sinne veranstalten wir am Samstag, den 12. September ein

Grillfest in der Grillhütte am Bürgersaal. Hierzu laden wir alle Bürgerinnen

und Bürger der Ortsgemeinde Erpel herzlich ein.

Dazu gehören Schutzsuchende aus Syrien, Mazedonien, Albanien und

Ägypten.

 

Die Veranstaltung findet statt am:

 

Samstag, den 12. September

Um 16 Uhr

In der Grillhütte am Bürgersaal Erpel

Heisterer Straße, 53579 Erpel

 

Mit einem breiten Bündnis aus engagierten Bürgern, lokalen Unternehmen

und gemeinnützigen Vereinen wollen wir ein schönes Fest auf die Beine

stellen und unsere neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger in unserer Mitte

willkommen heißen.

Wir bedanken uns für die große Spendenbereitschaft und würden uns sehr

über weitere Spenden freuen.

 

Mit herzlichen Grüßen

Bürger der Ortsgemeinde,

Bündnis „Willkommen in Erpel“


Ansprechpartner:

Martin Diedenhofen

Zweiter Vorsitzender SPD Ortsverein Erpel

01753851740 | martin.diedenhofen@t-online.de

Heisterer Straße 8 | 53579 Erpel

 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

grillfest für fluechtlinge

Ich finde es toll das ihr das auf die Beine stellt. Leider kann ich mit meiner Familie nicht teilnehmen da wir ein Familienfest in Irland haben. Ich wünsche euch aber viel Erfolg.

Autor: elfie engel, Datum: 03.09.2015, 19:04 Uhr


Downloads

Bürgerdialog

Fragebogen 2022

Infos

VG-SPD

Wahlen

Der Ortsverein auf Facebook!

Infos direkt auf eure Startseite - Daumen hoch für den Ortsverein!

https://facebook.com/spderpel

 

JUSOS Rheinschiene - Für dich vor Ort!

Informationen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von websozis.info

Sei am Sonntag ab 10 Uhr live dabei, wenn wir bei der Europadelegiertenkonferenz unser Wahlprogramm zur Europawahl beschließen und unsere Spitzenkandidatin Katarina Barley wählen.

In Zeiten, in denen Europa von innen und außen angegriffen wird, legen wir ein Programm für ein starkes Europa vor. Ein Namensbeitrag von Katarina Barley, Spitzenkandidatin für die Europawahl.

Die Welt ist "unruhiger und rauer" geworden, wie Kanzler Olaf Scholz in seiner Neujahrsansprache sagt. Doch jede und jeder werde in Deutschland gebraucht, und damit müsse es keine Angst vor der Zukunft geben.

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb haben wir auf unserem Bundesparteitag einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vorgelegt. Gemeinsam packen wir es an!

Wir wollen, dass Deutschland ein starkes, gerechtes Land ist, das den klimaneutralen Umbau meistert. Deshalb legen wir auf unserem Bundesparteitag im Dezember einen Plan für die Modernisierung unseres Landes vor.

Wetter-Online

Links zu anderen SPD Ortsvereinen

SPD Unkel

SPD Rheinbreitbach

SPD Linz